„Woaßt as no?!“

Für alle, die noch nicht der oberpfälzischen Sprache mächtig sind: „Woaßt as no?!“ heißt „Weißt du es noch?!“.

Körperlich und geistig fit sein, den Alltag meistern und selbständig zu Hause wohnen – das kann bis ins hohe Alter gelingen. Ein altersbedingter Abbau von Fähigkeiten lässt sich verzögern. Je früher Sie aktiv das Alter gestalten, umso besser. Es ist nie zu spät dafür.

Das Projekt findet im Landkreis Cham statt. Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle Termine, die Landkarte der Kursorte und die Berichterstattung in den Medien.

Ein gehörter Eindruck – Radiobeitrag in Bayern 1 vom 27.04.2023 am Beispiel der Gruppe in Wilting:

Das ist „Woaßt as no?!“:

Wer leitet die Kurse?

  • spezielle Übungen für Gedächtnis, Merkfähigkeit und Konzentration sowie

  • gezielte körperliche Übungen zur Verbesserung von Gleichgewicht, Muskelkraft und Beweglichkeit.

  • Alles wohnortnah und gemeinsam, um mit Spaß fit zu bleiben und die eigene Selbständigkeit zu erhalten.

  • Speziell geschulte und ehrenamtlich tätige Kursleiterinnen und -leiter aus dem gesamten Landkreis Cham – einen Überblick bietet die Landkarte der Kursorte.

  • Die Ausbildung erfolgte nach dem bewährten SimA®-Konzept („Selbständig im Alter“), das sich auch in der Demenzprävention bewährt hat. Die Schulungen werden finanziert von der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG).

Anzahl der ausgebildeten Kursleitungen: 68
Aktive Kursorte: 7

Hier finden Sie eine Landkarte der Kursorte.

Ein Eindruck per Video

TV-Bericht des TVA „Mein Landkreis Cham“ vom 07.07.2023 zur Gruppe in Wilting.